Kartoffel-Käse-Rösti mit Giersch

Kartoffel-Käse-Rösti mit Giersch

Zutaten für 4  Personen

  • 700 g Kartoffeln
  • 100 g Gierschblätter
  • 150 g durchwachsenen Speck
  • 1 Stck Knoblauchzehe
  • 50 g Schwein-o. Entenschmalz
  • Salz,Pfeffer,Muskat
  • 250 g geriebener Käse (Greyerzer o. frischer Cantal)

Zubereitung Die Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden und in einem Küchentuch trockentupfen. Die gewaschenen Gierschblätter in Streifen schneiden. Den Speck in feine Würfel schneiden. Das Schmalz in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln dazugeben und goldbraun anbraten. Erst die zerdrückte Knoblauchzehe und dann den gewürfelten Speck untermischen. Das Ganze bei mittlerer Hitze 20 Minuten braten. Den geriebenen Käse und die Gierschblätter gleichmäßig darüber verteilen. Die Pfanne einigemale kurz rütteln und schwenken, damit der Käse und Giersch zwischen die Kartoffeln gerät. Die Unterseite leicht bräunen und eine Kruste backen. Auf eine Servierplatte stürzen und wie einen Kuchen aufschneiden.