30 Jahre Buschkamp Sommerfest 30.06.2018

Am 30.6.2018 feiern wir mit Ihnen „30 Jahre Buschkamp auf dem Museumshof Senne“

Bei frisch gezapften Herforder Pils, Live-Musik auf unserer Sommerbühne, großes Grillbuffet im Biergarten, Kinderschminken und vieles mehr….

Eintritt ist frei

Lassen Sie sich überraschen….

30 Jahre Buschkamp

 

 


Heinz Erhardt Erlebnis Schmaus 20.09.2018

Heinz Erhardt Erlebnis Schmaus  20.09.2018

Schwelgen Sie bei einem erlesenen Dinner in Erinnerungen an die Leinwandikonen goldener Zeiten.

Lachen Sie herzhaft über die pointierten Zitate des großartigen Künstlers Heinz Erhardt, den unvergessenen Kabarettisten der ersten Stunde.

Preis für Unterhaltungsprogramm, Aperitif und 4- Gänge-Menü: 79,-€ p.P.

Eintrittskarten hier erhältlich:

Hist. Gasthaus Buschkamp 0521/492800 oder info@museumshof-senne.de

www.erlebnis-schmaus.de

k1024_and_8004   flyer_senne_vorne   flyer_senne_hinten   erhardkuenstelr  Logo_Auberge_farbig


Heinz Erhard Erlebins Schmaus 22.11.2018

Heinz Erhardt Erlebnis Schmaus  22.11.2018

Schwelgen Sie bei einem erlesenen Dinner in Erinnerungen an die Leinwandikonen goldener Zeiten.

Lachen Sie herzhaft über die pointierten Zitate des großartigen Künstlers Heinz Erhardt, den unvergessenen Kabarettisten der ersten Stunde.

Preis für Unterhaltungsprogramm, Aperitif und 4- Gänge-Menü: 79,-€ p.P.

Eintrittskarten hier erhältlich:

Hist. Gasthaus Buschkamp 0521/492800 oder info@museumshof-senne.de

www.erlebnis-schmaus.de

k1024_and_8004   flyer_senne_vorne   flyer_senne_hinten   erhardkuenstelr  Logo_Auberge_farbig


Ostwestfälische Spezialitäten ...der wohl leckerste Sprachkurs in OWL! 23.11.2018

Borner liest, Eberlein kocht

Auberge le Concarneau – Museumshof Senne

Am Fuße des Teutoburger Waldes im Bielefelder Stadtteil Senne befindet sich ein lebendiges Freilichtmuseum: der >Museumshof Senne. Dort wurden Gebäude, die exemplarisch für die Besiedlung der >Senne sind, vor Straßenbauprojekten gerettet und standortgerecht wieder aufgebaut. Das älteste Haus datiert von 1607, das jüngste stammt aus dem Jahr 1903.

Eines der historischen Fachwerkhäuser trägt heute den Namen „Auberge le Concarneau“, benannt nach Bielefelds französischer Partnerstadt, und gilt als kulinarische Topadresse der Stadt. Das Restaurant, das zu den besten in Deutschland zählte, bietet Spitzenküche vom Feinsten. Im Rahmen der „Ostwestfälischen Spezialitäten“ werden dort Rezepte der heimischen Region serviert.

Betrieben wird die „Auberge le Concarneau“ von Sternekoch >Silvio Eberlein. Bis zu 50 Gäste dürfen sich darauf freuen, in dieser stimmungsvollen Kulisse mit heimischen Gerichten von ihm verwöhnt zu werden.

Sie wollen sich ein ausführliches Bild vom Museumshof Senne machen? Einen tollen TV-Beitrag dazu sehen Sie auf >youtube.de.

 


Ostwestfälische Spezialitäten der wohl leckerste Sprachkurs! Borner Liest, Eberlein kocht! 25.01.2018

Borner liest, Eberlein kocht

Auberge le Concarneau – Museumshof Senne

Am Fuße des Teutoburger Waldes im Bielefelder Stadtteil Senne befindet sich ein lebendiges Freilichtmuseum: der >Museumshof Senne. Dort wurden Gebäude, die exemplarisch für die Besiedlung der >Senne sind, vor Straßenbauprojekten gerettet und standortgerecht wieder aufgebaut. Das älteste Haus datiert von 1607, das jüngste stammt aus dem Jahr 1903.

Eines der historischen Fachwerkhäuser trägt heute den Namen „Auberge le Concarneau“, benannt nach Bielefelds französischer Partnerstadt, und gilt als kulinarische Topadresse der Stadt. Das Restaurant, das zu den besten in Deutschland zählte, bietet Spitzenküche vom Feinsten. Im Rahmen der „Ostwestfälischen Spezialitäten“ werden dort Rezepte der heimischen Region serviert.

Betrieben wird die „Auberge le Concarneau“ von Sternekoch >Silvio Eberlein. Bis zu 50 Gäste dürfen sich darauf freuen, in dieser stimmungsvollen Kulisse mit heimischen Gerichten von ihm verwöhnt zu werden.

Sie wollen sich ein ausführliches Bild vom Museumshof Senne machen? Einen tollen TV-Beitrag dazu sehen Sie auf >youtube.de.